Main area
.

Kinder gesund bewegen 2.0

zurück
 kigeb.jpg

Kinder gesund bewegen 2.0 ist eine bundesweite Initiative des Sportministeriums und der drei Dachverbände (ASKÖ, ASVÖ, SPORTUNION), welche bereits seit dem Jahr 2009 erfolgreich umgesetzt wird. Durch die erneute Förderung des Sportministers wird diese Initiative bis zum Ende des Schuljahres 2018/19 fortgesetzt.

Bewegung und Sport halten unsere Kinder körperlich und geistig fit. Es ist wichtig, die Weichen für ein körperlich aktives Leben möglichst früh zu stellen. Daher setzt das Programm bei den Jüngsten im Kindergarten und in der Volksschule an.

Das Programm will mehr Bewegung und Sport in den Alltag von Kindergarten- und Volksschulkindern bringen und sie zu regelmäßiger Bewegung animieren.

Im Vordergrund stehen bedarfsorientierte Kooperationen zwischen Bildungseinrichtungen und Sportvereinen zum beiderseitigen Vorteil- Bildungseinrichtungen profitieren von qualitativ hochwertigen Bewegungsangeboten und Sportvereine profitieren von der Möglichkeit der Kooperation und Mitgliedergewinnung.

Projektzeitraum:

September des laufenden Jahres - August des darauffolgenden Jahres

Zielgruppe:

Kindergarten- und Volksschulkinder

Fördermöglichkeiten für Vereine:

900 Euro pro betreuter Gruppe/Klasse (nach den Abrechnungsrichtlinien für "Kinder gesund bewegen" abrechenbar; Formular im Anhang)

Leitfaden für Vereine:

  • Ansuchen bis 31. Mai des laufenden Jahres für das ab September startende Schuljahr
  • Bewilligung seitens ASVÖ-NÖ
  • Nachweis über Übungsleiter*innenqualifikation, Ehrenkodex, Strafregisterauszug
  • Kooperation mit Bildungseinrichtung abschließen, Termine für Bewegungseinheiten vereinbaren
  • Bewegungseinheiten abhalten, in der Kinder gesund bewegen - Datenbank einragen und von der Bildungsinstitution unterschreiben lassen
  • ordnungsgemäße Abrechnung

Ansprechperson:

Jennifer Goldnagl, MSc                        
Landeskoordinatorin                             
goldnagl@asvoe-noe.at                    
0660/6530942


zurück