Main area
.

Neue Corona-Verordnung

zurück
Neue Corona-Verordnung

Mit 7. Dezember 2020 trat die 2. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung (2. COVID-19-SchuMaV) in Kraft.

Wir möchten für Sie hier alle relevanten Änderungen für den Sportbereich zusammenfassen:

  • In Outdoor-Sportstätten darf wieder der Sportbetrieb aufgenommen werden, pro Person müssen aber zehn Quadratmeter zur Verfügung stehen.
  • Sport ist nun auch wieder mit maximal sechs Personen aus maximal zwei Haushalten (zuzüglich maximal sechs Minderjähriger, denen gegenüber eine Aufsichtspflicht besteht) möglich (§ 13 Abs 1 iVm Abs 3 Z10 2. COVID-19-SchuMaV). Das Einhalten von einem Meter Abstand ist allerdings verpflichtend. Es dürfen nur Sportarten ausgeübt werden, bei deren sportartspezifischer Ausübung es nicht zu Körperkontakt kommt (ausgenommen Sicherungs- und Hilfeleistung).
  • Weiterhin bestehen bleibt die Ausnahme für den Spitzensport. Setzen Sie sich diesbezüglich im Bedarfsfall bitte mit Ihrem Sportfachverband in Verbindung.

Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass der gesamten Hallensport (mit Ausnahme des definierten Spitzensports) weiterhin untersagt ist. Der gesamte Verordnungstext kann hier nachgelesen werden.

Bei Unklarheiten können Sie sich gerne an das Team des ASVÖ Niederösterreich wenden.

Der ASVÖ Niederösterreich wünscht eine besinnliche Adventszeit!



zurück