Main area
.

Johann Gartner einstimmig als NÖFV Präsident wiedergewählt

zurück
Johann Gartner einstimmig als NÖFV Präsident wiedergewählt

Am Samstag, dem 20. November 2021, fand im VAZ St. Pölten die Generalversammlung des Niederösterreichischen Fußballverbandes statt. 

Präsident Johann Gartner wurde einstimmig wiedergewählt. Künftig soll es einfacher werden, NÖFV-Vorstandsmitglied zu werden. Ein entsprechender Antrag wurde ebenso einstimmig angenommen. 

Es wurde keine ordentliche, sondern eine außerordentliche Generalversammlung, die am 20. November 2021 in St. Pölten stattfand, da mehr als die Hälfte der 623 Wahlberechtigten nicht kam.

Johann Gartner versteht die Kritik an der Veranstaltung, betont aber: "Wir sind froh, dass wir es durchgebracht haben. Hinterher ist man aber immer gescheiter. Vielleicht wäre es besser gewesen, die Hauptversammlung schon im Sommer abzuhalten."

Die 302 anwesenden Vereinsvertreter wählten Präsident Johann Gartner einstimmig wieder. Damit wurde er für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. 

Auch der Antrag von Robert Binder, welcher vorsieht, dass kunftig nicht mehr vier Jahre als Verbandsfunktionär*in nötig seien, um in den NÖFV-Vorstand gewählt werden zu können, wurde einstimmig angenommen. "Wir müssen uns ein bisschen öffnen, sonst sterben wir aus", stimmt Vizepräsident Leopold Dirnegger zu. 

Sportkoordinatorin Jennifer Goldnagl, M.Sc. durfte den ASVÖ-NÖ vertreten und erhielt als Dank für die Zusammenarbeit im Rahmen des FRAUENPOWER Projektes einen Blumenstrauß überreicht.

Wir gratulieren Hans und dem gesamten NÖFV Vorstand zur Wiederwahl und freuen uns auf die weitere tolle Zusammenarbeit im Rahmen zahlreicher Initiativen und Projekte!

Fotos: (c) meinfussball.at; (c) NOEFV, Bert Bauer




zurück