Main area
.

Informationen zum Coronavirus: Erhebung von Schäden im organisierten Sport, Kurzarbeit

zurück
Informationen zum Coronavirus: Erhebung von Schäden im organisierten Sport, Kurzarbeit

In diesem Beitrag möchten wir die neuesten Entwicklungen bzw. Informationen zum Coronavirus, die den organisierten Sport betreffend, sammeln. Es geht um die Erhebung von Schäden im organisierten Sport, sowie die Möglichkeit der Kurzarbeit.

Erhebung von Schäden im organisierten Sport

Derzeit wird ein einheitliches Konzept für die Ermittlung und Entschädigung von Schäden im organisierten Sport erarbeitet. Die Entscheidungsträger des ASVÖ stehen mit Sport Austria (BSO) und dem Sportministerium in engem Kontakt. 

Außerdem ist man bemüht, rasch einen Termin mit dem Sportminister zu finden, um betreffend der Probleme des Sports zu sensibilisieren.

Kurzarbeit

Nach Rücksprache der Sport Austria (BSO) mit dem Direktor der AK Wien sowie der WK Wien ist eine Anwendung der Kurzarbeit für Vereine bzw. Verbände möglich und kann "ganz normal" eingemeldet werden. Die Bundesrichtlinie zu KUA-COVID-19 ist im Beitrag unten zu finden.

Die entsprechende Pressemeldung von Sport Austria (BSO) ist hier zu finden, weitere Informationen zur Antragstellung finden Sie hier.

Sobald wir weitere Neuigkeiten haben, werden wir sie hier veröffentlichen. Der ASVÖ Niederösterreich wünscht alles Gute!



zurück