Main area
.

FRAUENPOWER - Der Fußball braucht dich!

zurück
FRAUENPOWER - Der Fußball braucht dich!

Mädchen und Frauen zum Fußballsport! Mädchen an den Ball! FRAUENPOWER! Der Fußball braucht dich!

Unter diesen Leitsätzen fiel am Freitag, dem 10. September 2021, in St. Pölten der Startschuss zu einem einzigartigen Kooperationsprojekt mit dem Niederösterreichischen Fußballverband.

Neben einem ORF Dreh mit unseren vier Repräsentantinnen Angelika Szelinger (Funktionärin), Sabrina Allinger (Schiedsrichterin), Sonja Hickelsberger (Spielerin) und Maria Wolf (Trainerin) fand auch ein Pressetermin im Landhaus bei Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner und Sportlandesrat Mag. Jochen Danninger statt.

Mit am Platz standen fast 40 fußballbegeisterte Mädchen aus Krems, welche unter Anleitung der Trainerinnen Nina Burger, Teresa Kittinger und Claudia Bauer ein außergewöhnliches Training absolvieren durften.

Die Notwenigkeit für eine derartige Initiative liegt auf der Hand:

Nach den Ergebnissen der EUROBAROMETER-Umfrage zu "Sport und körperlicher Betätigung" gibt es nach wie vor eine große Diskrepanz zwischen der sportlichen Aktivität von Männern und Frauen. Außerdem sind Mädchen und Frauen in den Entscheidungs- und Führungspositionen der Sportvereine und -verbände immer noch unterrepräsentiert, obgleich sie einen unschätzbar wichtigen Beitrag für die sportlichen Erfolge von Athletinnen und Athleten, aber auch für das breiten- und gesundheitssportliche Gemeinwohl leisten.

Um die Interessen sportlich ambitionierter Mädchen und engagierter Frauen im Verein besser wahrnehmen und vertreten zu können, wurde die Initiative "FRAUENPOWER - Der Fußball braucht dich!" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Mädchen und Frauen den Weg in den organisierten Sport zu ebnen. 

Darüber hinaus ist es erstrebenswert, das Potential der Sportlerinnen für die Führungsarbeit in den Vereinen und Verbänden zu aktivieren, um eine angemessene Beteiligung von Frauen in Funktionärsgremien zu erreichen. 

Bereits im Oktober ist die erste UEFA-D-Lizenz rein für Frauen geplant. Interessierte Frauen und Trainerinnen haben die Möglichkeit, diese Ausbildung - unterstützt durch den NÖFV sowie den ASVÖ-NÖ - in der Sportschule Lindabrunn zu absolvieren.

Als ReferentInnen fungieren unter anderem Teamchefin Irene Fuhrmann, Spitzentrainerin Maria Wolf, Legendenspielerin Nina Burger, Sportwissenschafterin und Trainingstherapeutin Jennifer Goldnagl, Fachexpertin Claudia Bauer und NÖFV Sportkoordinator Hannes Bratschko.

Im Anhang befindet sich der Flyer mit Infos zu Anmeldung.

Auch Schwerpunkttrainings für fußballbegeisterte Mädchen sowie Aktionen für Funktionärinnen und Schiedsrichterinnen sind geplant.

Der ORF Beitrag zur Vorstellung des Projektes wird am Sonntag, dem 12. September 2021, um 20:00 Uhr auf ORF Sport+ ausgestrahlt.

Wir sind stolz, Teil eines solchen Projektes zu sein und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Niederösterreichischen Fußballverband sowie den beiden anderen Dachverbänden!

Auf geht´s - "Now the real work begins"!





zurück