Main area
.

Dominic Thiem: Österreichs Tennisstar Zweiter in Melbourne

zurück
Dominic Thiem: Österreichs Tennisstar Zweiter in Melbourne

Nach seinem überwältigenden Sieg gegen Rafael Nadal (ESP) im Viertelfinale der Australian Open (wir haben berichtet) folgte nun die nächste Sensationsmeldung: 3:6 6:4 7:6 7:6 lautet der Endstand gegen Alexander Zverev (GER) im Halbfinale des Top-Turniers.

Das Finale verlor er knapp in fünf Sätzen (4:6 6:4 6:2 3:6 4:6) gegen Nowak Djokovic (SRB). Seine gezeigten Leistungen der letzten zwei Wochen suchen dennoch seines Gleichen.

"Unwirklich" beschreibt Österreichs Tennis-Ass seine Gedanken und Gefühle nach dem Triumpf gegen Zverev. Das Match war "extrem eng, Kleinigkeiten haben entschieden", so der 26-jährige.

"Kann mir nicht viel vorwerfen", kommentierte Dominic Thiem seinen tollen Auftritt im Finale gegen Djokovic.

Der ASVÖ Niederösterreich bedankt sich bei Dominic Thiem für seine enorme Vorbildwirkung für (junge) Sportler und gratuliert ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!



zurück