Main area
.

Bewegung macht schlau – Der ASVÖ-NÖ sagt danke!

zurück
Bewegung macht schlau – Der ASVÖ-NÖ sagt danke!

Am 26. und 27 September 2020 fand im Bundesrealgymnasium Zehnergasse in Wiener Neustadt das zweite Modul unserer Fortbildungsschiene Bewegung macht schlau statt.

Bereits bei den Eingängen wurden die Teilnehmer von Alexandra Kuderna, Nina und Isabella Fink begrüßt. Es wurden Mund-Nasen-Schutzmasken sowie Kugelschreiber zur Verfügung gestellt und jedem Teilnehmer wurde ein nummerierter Sitzplatz zugewiesen.

Landessekretär Conrad Miller begrüßte alle und erklärte das COVID-19-Präventionskonzept dieser Veranstaltung. Im Rahmen der Präsentation der Vision des ASVÖ Niederösterreich wurde detailliert darauf eingegangen, dass es dem Verband ein Herzensanliegen sei, die Vereinstrainer intensiv und fachlich fundiert auf Bewegungseinheiten im Kinder- und Jugendsport vorzubereiten. Die sportmotorischen Grundlagen ideal zu schulen bietet die Grundlage für die weitere sportliche Entwicklung des jeweiligen Kindes. Durch das Modell der olympischen Ringe wurde veranschaulicht, dass der ASVÖ Niederösterreich gezielt auf die einzelnen Altersgruppen (Kindergarten, Volksschule, Sekundarstufe, Erwachsene und Senioren) eingeht.

Als Vortragende fungierten in den Fachvorträgen und Praxiseinheiten Dr. Werner Schwarz, Staatsanwältin Dr. Gunda Ebhart, die beiden ASVÖ-NÖ-Landeskoordinatorinnen Jennifer Goldnagl, MSc und Mag. Annemarie Göschl sowie Landessekretär Conrad Miller, MSc.  Bei den Praxisteilen wurde das Team um Michael Slavik, Nina Voit und Mag. Markus Konlechner erweitert.

40 Vereinsmitglieder und -funktionäre nahmen die beiden Termine wahr. Die Stimmung war – wie das Wetter am zweiten Tag – super.

Zu Mittag lud der ASVÖ Niederösterreich zum gemeinsamen Mittagstisch sowie zum Erfahrungsaustausch unter den Vereinen. Dr. Werner Schwarz begeisterte die anwesenden Vereinsvertreter unter anderem mit seinen aktiven Vorträgen. Dr. Gunda Ebhart ging hervorragend auf die Fragen und Anliegen der Teilnehmer ein. 

Die Vereine erhielten umfangreiche Skripten, welche auch einige Lernkontrollfragen enthielten. Ein Ausblick auf den kommenden Termin sowie ein Dank an die interessierten Vereinsvertreter beendete die informativen und sportlich aktiven Tage.

Der ASVÖ Niederösterreich freut sich, dass immer mehr Vereine Interesse an diesen Angeboten haben. Wir bedanken uns für euer Kommen!




zurück