Main area
.

ASVÖ Maskottchen Filu eroberte die Herzen der Kids

zurück
ASVÖ Maskottchen Filu eroberte die Herzen der Kids

Im Sturm eroberte „Filu“, das neue ASVÖ-Maskottchen, die Herzen der Kids im Rahmen des Familiensporttages des ASVÖ Niederösterreich in Korneuburg. Gemeinsam mit den bewegungshungrigen Talenten schnupperte Filu in den Sportarten Judo, Blasrohrsport, Fußball, Tennis oder Turnen, während Bürgermeister Christian Gepp gemeinsam mit ASVÖ-NÖ-Vizepräsident Alexander Harbich und Finanzreferent Manfred Römer tolle Preise verteilen durften.

„Diese Veranstaltung ist für die örtlichen Vereine eine großartige Möglichkeit, ihr Angebot zu präsentieren. Die gemeinsame Organisation mit dem Dachverband ist eine tolle Sache für die Familien, die Vereine und für den ASVÖ-NÖ“, meinte Manfred Römer.

Der große Liebling der Kids war aber das neue ASVÖ Maskottchen Filu, das die Kinder begeisterte und zur Bewegung animierte. „Es ist schön, dass sich der ASVÖ nun österreichweit mit einem einheitlichen Maskottchen präsentiert. Filu kam super bei den Kids an. Ein echter Mehrwert – Filu wird in Zukunft bei vielen Veranstaltungen im Einsatz sein“, zeigte sich ASVÖ-NÖ-Vizepräsident Alexander Harbich in der Guggenberger Sporthalle begeistert und ergänzte: „Vielen Dank für das Engagement der Vereine und an alle Besucher*innen fürs dabei sein.“

Zum Abschluss wurden ein Hoverboard, eine Fitnessuhr und eine Actioncam unter den Sportler*innen verlost. Alle Kinder erhielten bei diesem gelungen Familiensporttag in Korneuburg T-Shirts und einen Teilnehmer-Pass.

Fotos by ASVÖ-NÖ



zurück