Main area
.

Badminton: Internationale Sommercamps des ASV Pressbaum-Badminton heuer wieder in Pressbaum

zurück
Badminton: Internationale Sommercamps des ASV Pressbaum-Badminton heuer wieder in Pressbaum

Nach 4 Jahren am Hochkar veranstaltete der ASV Pressbaum-Badminton die traditionellen, internationalen Badminton Sommercamps heuer wieder in Pressbaum! Die Sommercamps starteten am 16. Juli 2021 mit dem Wochenend-Camp, zu dem insgesamt ca. 20 Teilnehmer aus ganz Österreich nach Pressbaum kamen.

Die Intensivwoche der Sommercamps fand vom 18. Juli bis 24. Juli in der Sporthalle des Sacre Coeur statt, wobei die ca. 40 Teilnehmer in den naheliegenden Hotels und Pensionen untergebracht wurden und die Verpflegung vom Cafe Corso bereitgestellt wurde. Neben dem Badmintontraining standen aber auch Ausflüge in die Therme Wien sowie in zwei Gastwirtschaften im Wienerwald auf dem Programm. Die Teilnehmer kamen diesmal aus Deutschland, der Schweiz, Polen und Österreich und das Spielniveau reichte vom Hobbyspieler bis zum Bundesligaspieler. Aufgrund der Corona Pandemie konnten nicht alle geplanten Trainer anreisen, aber es wurde für mehr als gleichwertigen Ersatz gesorgt. Mit Iskandar Zulkarnain (Malaysia) konnte ein absoluter Weltklassespieler und Trainer gewonnen werden, der noch vor Kurzem im Nationalteam von Malaysia stand. Zusätzlich war der Pressbaumer Philip Birker zum ersten Mal dabei, der aktueller Österreichischer Staatsmeister im Doppel und Mixed ist. Die Leitung hatte einmal mehr unser langjähriger Pressbaumer Philip Katsaros übernommen, der die Trainingseinheiten hervorragend vorbereitet hatte. Unterstützt wurde Philip Katsaros durch unsere Pressbaumer Trainer Adi Pratama (Indonesien, Talentkader Nationaltrainer) und Vladimir Vangelov (Bulgarien, NÖBV Landestrainer), sowie unseren langjährigen Bundesligaspieler und Trainer aus Bulgarien, Peyo Boychinov. Dieses erfahrene, hochklassige Trainer-Team betreute heuer insgesamt wieder ca. 60 SportlerInnen im Sacre Coeur, um den Teilnehmern im Alter von 9 bis 65 Jahren ein intensives Badminton Training auf ihrem jeweiligen Niveau zu ermöglichen. Während die Organisation vor Ort wieder in den Händen von Andreas Meinke lag, waren zur Betreuung der Kinder abseits des Trainings Carina Meinke und Naim Stanfel mit dabei um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Leider stand für die therapeutische Betreuung unser langjähriger Masseur Hannes Posch nicht zur Verfügung, da er aufgrund von gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen musste. Dass sich fast alle Teilnehmer mit der festen Absicht verabschiedeten nächstes Jahr wieder dabei zu sein, zeugt vom großen Erfolg der Sommercamps 2021 des ASV Pressbaum-Badminton. Unser Dank gilt aber auch dem erfahrenen Team des ASV Pressbaum-Badminton für die ehrenamtliche Unterstützung und wir bedanken uns ebenfalls für die großartige Unterstützung durch den ASVÖ Niederösterreich.




zurück