Main area
.

ASVÖ Landesmeisterschaft Riesentorlauf

zurück
ASVÖ Landesmeisterschaft Riesentorlauf

Am 7. Jänner 2018 veranstaltete der Landesskiverband Niederösterreich in Mönichkirchen die ASVÖ Landesmeisterschaften im Riesentorlauf. 

Durchführender Verein war einer unserer tüchtigen ASVÖ Niederösterreich Vereine - der WSC Mönichkirchen unter der Leitung von Obmann Roland Weninger.

Unser Roland war an diesem Wettkampftag nicht nur als Organisator, sondern auch als Chefkampfrichter im Einsatz. 

Von 59 gemeldeten Startern kamen 53 in die Endwertung. Eine davon war Anja Sallmannshofer, die sich den Sieg in der U8 Klasse sichern konnte. Bei den männlichen U8 Startern konnte sich Jonas Ochenbauer vom WSC Mönichskirchen den Sieg erkämpfen.

In der Klasse U9 weiblich holte sich Angelina Ochenbauer (WSC Mönichkirchen) mit mehr als 5 Sekunden Vorsprung den Landesmeistertitel vor Marie-Sophie Outschar und Barbara Tauchner.

Der Landesmeistertitel in der Kategorie U10 weiblich ging an Anna-Katharina Schwarz vom SV Schottwien in einer beachtlichen Zeit von 35,90 Sekunden. Platz zwei und drei sicherten sich Zoe Schönwetter und Leo Torghele.

Auch in der Wertung U10 männlich gab es einen klaren Sieger. David Merc vom USC Mariensee setzte sich in 34,77 Sekunden klar durch. Der Vizelandesmeistertitel ging an Florian Huss und den auf den dritten Platz fuhr Gregor Sallmannshofer.

Ebenfalls mit kleinem Vorsprung kamen die Sieger der U11 Klasse Anja Blühtenkranz vom WSC Mönichkirchen und Oscar Göckel ins Ziel.

Einen knappen Sieg in der Kategorie U12 weiblich konnte Stella Terese Tschach vom SV Hohe Wand vor Elia Dissauer und Emma Schenz verzeichnen.

Bei den Herren der Klasse U12 setzte sich Leopold Schragl vor Emilian Lichtenegger durch.

Die neuen U13 Landesmeister heißen Elena Riederer vom WSC Mönichkirchen und Christopher Bauer, ebenfalls vom WSC Mönichkirchen.

In der Kategorie U14 weiblich setzte sich Susanne Dissauer mit 30,32 Sekunden vor ihren Konkurrentinnen Astrid Segeta und Sara Weilguny durch.

Bei den Männern U14 konnte Adrian Dion Tschach mit 29,90 Sekunden Sieg vor Robin Zierhofer verzeichnen.

Sebastian Posch wurde frischgebackener U16 Landesmeister in 29,98 Sekunden, während sich Adrian Haginger in 30,73 Sekunden in der U21 Klasse zum Landesmeister kürte.

In den Damen- und Herrenklassen zählen Martina Stickler, Janine Speringer, Günther Gössler und Josef Schicho zu den neuen Landesmeistern.

Wir gratulieren den Sportlerinnen und Sportlern zu ihren tollen Leistungen und dem Landesskiverband NÖ sowie dem WSC Mönichkirchen zu dieser gelungenen Veranstaltung




zurück